Startseite  /  Produkte   /   Massivholz-Verpackungen   /   Massivholz-Verschläge

Einweg-Verschläge


Wenn sperriges Packgut sicher und gut arretiert transportiert werden soll, kommen Einweg-Verschläge zum Einsatz.


In der Regel fertigen wir diese Verpackungen aus Massivholz, das wir ausschließlich in künstlich getrocknetem Zustand (ca. 14% Holzfeuchte) verarbeiten. Dadurch wird Schimmelbildung vermieden, im Gegensatz zu Hölzern, die nur kurzfristig hitzebehandelt werden.


Die Kontaktstellen zum Packgut werden auf Wunsch mit Schutzschichten beispielsweise aus Filz, Gummigranulat oder Kunst- und Schaumstoffen versehen.

Vorteile:

  • Natürlicher Rohstoff! Wir verwenden Rohstoff aus Beständen mit zertifizierter, nachhaltiger Bewirtschaftung ( FSC bzw. PEFC ).
  • Minimale Feuchte! Das von uns verarbeitete Massivholz wird künstlich getrocknet.
  • Gute Zugänglichkeit! Sichtkontrolle und Zugriff auf das Packgut auch bei komplett montierter Verpackung möglich.
  • Einfache Montage! Es reicht ein Nagel- oder Schraubgerät.
  • Alle Ausführungen realisieren wir ausschließlich nach IPPC - Standard / ISPM 15 incl. entsprechender Kennzeichnung.
  • Zum Schutz des Packgutes fertigt unser Unternehmen Einbauten für die Packgut – Fixierung aus Massivholz oder Holzwerkstoffen.

Produkte


Przemysł Drzewny Świebodzin Sp. z o.o.
ul. Sobieskiego 20
66-200 Świebodzin

tel: +48 68 38 209 20
fax: +48 68 38 209 17
email: info@pd-swiebodzin.pl

Verpackungslösungen für die Industrie

Holzkisten

Sperrholzkisten

Holzverschläge

Einwegverpackungen

Mehrwegverpackungen

Pendelverpackungen

Überseekisten

Holzverpackungen

Sperrholzbehälter

Sonderverpackungen