Startseite  /  Produkte   /   Einweg-Verpackungen   /   Holzverschläge

Einweg Verschläge


Wenn sperriges Packgut sicher und gut arretiert transportiert werden soll, kommen Einweg- Verschläge zum Einsatz.


In der Regel fertigen wir diese Verpackungen aus Massivholz, das wir ausschließlich in künstlich getrocknetem Zustand (ca. 14% Holzfeuchte) verarbeiten. Dadurch wird Schimmelbildung vermieden, im Gegensatz zu Hölzern, die nur kurzfristig hitzebehandelt werden und die Konstruktion der Verpackung bleibt weiterhin stabil.


Die Kontaktstellen zum Packgut werden auf Wunsch mit Schutzschichten beispielsweise aus Filz, Gummigranulat oder Kunst- und Schaumstoffen versehen.



Vorteile:

  • Natürlicher Rohstoff! Wir verwenden Rohstoff aus Beständen mit zertifizierter, nachhaltiger Bewirtschaftung ( FSC bzw. PEFC ).
  • Minimale Feuchte! Das von uns verarbeitete Massivholz wird künstlich getrocknet.
  • Gute Zugänglichkeit! Sichtkontrolle und Zugriff auf das Packgut auch bei komplett montierter Verpackung möglich.
  • Einfache Montage! Es reicht Nagel- oder Schraubgerät.
  • Alle Ausführungen realisieren wir ausschließlich nach IPPC - Standard / ISPM 15 incl. entsprechender Kennzeichnung bzw. mit einer Nichtholzerklärung.

Produkte


Przemysł Drzewny Świebodzin Sp. z o.o.
ul. Sobieskiego 20
66-200 Świebodzin

tel: +48 68 38 209 20
fax: +48 68 38 209 17
email: info@pd-swiebodzin.pl

Verpackungslösungen für die Industrie

Holzkisten

Sperrholzkisten

Holzverschläge

Einwegverpackungen

Mehrwegverpackungen

Pendelverpackungen

Überseekisten

Holzverpackungen

Sperrholzbehälter

Sonderverpackungen